Bewusst erleben. Zeit intensiv nutzen. Den Moment genießen.

Es gibt kaum ein Ereignis, das schöner, emotionaler und bewegender ist als die eigene Hochzeit. Der Tag, der so besonders, so glücklich und so unendlich gelungen sein soll, dass Brautpaar und Gäste am Ende sagen: „Das war einfach perfekt“.

Konzept

White in the Green lehnt sich an die Idee der klassischen amerikanischen Hochzeit an. Der Fokus der Feierlichkeiten liegt bei White in the Green demnach auf den Zeitpunkt der Trauung zur Mittagszeit, dem Nachmittag in Form einer geschmackvollen, lockeren Gartenparty mit Kaffee- und Cocktailbar, vielleicht einem Eiswagen oder einer tollen Band. Sein Ende findet das Fest bereits in den frühen Abendstunden, meist gegen 18 Uhr. Diese Zeitspanne von rund sechs bis acht Stunden wird vom Brautpaar und den Gästen dafür umso intensiver erlebt.

Entspannte Hochzeitsplanung

Die Planung und Vorbereitung einer Hochzeit ist oftmals mit jeder Menge Stress, Organisationstalent und nicht selten schlaflosen Nächten verbunden. In der Regel gilt es nämlich einen kompletten Tag durchzuplanen. White in the Green verzichtet bewusst auf ausschweifende Partynächte, bei denen bis in die Morgenstunden gefeiert wird und die oftmals ein völlig übermüdetes Brautpaar zur Folge haben. White in the Green versteht sich vielmehr als lockere, ungezwungene Sommerparty im Freien, die von allen bewusst erlebt und von der ersten bis letzten Minute voll ausgekostet wird.

Unterhaltung für alle Gäste

Kaum etwas versetzt Brautpaare mehr in Unruhe als Hochzeitsgäste, die sich langweilen, Pausen überbrücken müssen oder ungeduldig aufs Abendessen warten. Auch, wenn wir Ihnen ausnahmslos liebenswürdige und pflegeleichte Gäste auf Ihrer Hochzeitsfeier wünschen – der Druck, allen gerecht zu werden und den Gästen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, ist enorm. White in the Green nimmt Ihnen diesen Druck komplett. Zum einen in zeitlicher Hinsicht, zum anderen, weil unsere Dienstleister Meister darin sind, Ihre Feier so kurzweilig und liebevoll wie nur möglich zu realisieren.

Kostenpunkt Abendessen

Wussten Sie, das 50 Prozent der Kosten einer Hochzeit auf das Abendessen fallen? Wie wäre es, wenn Sie sich diesen Posten sparen und Ihre Gäste lieber mit ausgewählten Snacks, leichten Köstlichkeiten, leckeren Kaffeespezialitäten und ausgewählten Cocktails über den Tag hinweg verwöhnen? Wir kooperieren mit einer Vielzahl unterschiedlichster Dienstleister, die voll und ganz auf hochwertige kulinarische Köstlichkeiten spezialisiert sind und Ihrer Hochzeitsfeier eine ganz persönliche und einzigartige Note verleihen.
„Eine Hochzeit sollte immer auch ein rauschendes Fest sein, aber eines, das mit Achtung, Wertschätzung und Liebe fürs Detail einhergeht. Dafür steht White in the Green.“

Heike Aperdannier

Haus Brink

Anfrage an uns